Winterschulung 2020

Am Montag den 03.02.2020 um 19.00 Uhr fand im Feuerwehrgerätehaus eine Winterschulung statt.

Update / Bericht

Am 03.02.2020 fand die diesjährige Winterschulung im Feuerwehrhaus statt.

Themen waren dieses Jahr: Die Jährliche Unterweisung zur Unfallverhütung und Feuerwehr als Ursachenforscher und Zeuge.

Der erste Teil wurde vom 2. Kommandanten Tobias Dittrich vorgetragen.

Hier wurde zum Beispiel die Persönliche Schutzausrüstung angesprochen. Aber auch was an der Einsatzstelle für Gefahrensituationen auf einen Feuerwehrmann lauern. Stolpern, durch nicht richtig ausgelegte Schläuche, um nur ein Beispiel zu nennen. Auch wurde den anwesenden erklärt, wie sie sich nach einem Unfall zu verhalten haben. Hoffen wir, dass es nie zu so einer Situation kommt und alle gesund von Übungen und Einsätzen nach Hause kommen.

Nach einer kurzen Pause mit Wiener und Getränken, folgte der zweite Teil.

Hier erklärte uns Polizeihauptkommissar Herr Hartman von der PI Bad Kissingen, wie man sich zu verhalten hat und auf was man achten sollte wenn man zu einem Einsatzort kommt. Rennen Personen schnell weg oder behindern sie uns bei der Arbeit! Brannten bei dem Auto „nur“ die vier Reifen gleichzeitig!

Auch für den Atemschutz gibt es einiges zu beachten! Wie sah die Wohnung beim Betreten aus. Es gibt einiges worauf man achten sollte und was der Polizei bei den Ermittlungen später hilfreich sein kann. Aber eins steht immer noch im Vordergrund: Personenrettung!

2020 Bernd Ort

Weitere Bilder

Veröffentlicht von Andreas Kuhn15.01.2020