Christbaumaktion

Bericht zur Christbaumaktion

Wie es alljährlich schon zur Tradition gehört, sammeln die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Reiterswiesen e. V. am zweiten Januarwochenende unter dem Motto „Was machen Sie mit Ihrem Alten“, die (zum Teil) vertrockneten Weihnachtsbäume ein, um diese anschließend einer sinnvollen Verwertung zuzuführen.

Am 12.01.2019 startete die Aktion um 10:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Aufgeteilt wurde in zwei Gruppen. Die erste Gruppe nahm den 11/1 mit Anhänger und die zweite den Traktor. Hierbei möchte ich auch noch einmal Fabian Kiesel und Dominik Kiesel erwähnen, die uns mit einem Traktor und zwei Anhängern unterstützt haben. Ohne diese Hilfe wäre eine solche Aktion nicht mehr zu stemmen.

In diesem Jahr haben wir ca. 3 Stunden benötigt. Arbeit, die sich gelohnt hat. Das Angebot wurde von den Bürgerinnen und Bürgern in Reiterswiesen gut angenommen. Nach drei Stunden waren die Anhänger mit weitaus über 100 Bäumen prall gefüllt.

Mit Spanngurten gesichert ging es anschließend nach Nüdlingen zur Grüngutverwertungsanlage, um die alten Weihnachtsbäume fachgerecht zu entsorgen.

Die anschließende Brotzeit hat, vermutlich aufgrund der vielen frischen Luft, dann auch hervorragend gemundet.

Für unsere Jugendkasse kam auch wieder ein schöner Betrag zusammen.

Weitere Bilder

Veröffentlicht von Andreas Kuhn15.01.2019